Werbung

Riders Republic für Windows

  • Zahlung

  • In Deutsch
  • V varies-with-devices
  • 4.6

    (62)
  • Sicherheitsstatus

Softonic-Testbericht

Sportspiel mit Multiplayer-Action

Riders Republic ist ein Spiel, in dem es um Extremsport geht und das von Ubisoft entwickelt wurde. Hier können die Spieler eine Vielzahl von Disziplinen auf einer Plattform ausprobieren. Das Spiel verfügt über eine offene Weltkarte, auf der zahlreiche Schauplätze aus der realen Welt zu finden sind.

Im Gegensatz zu Steep, einem Action-Sportspiel, das zuvor vom selben Entwickler veröffentlicht wurde, beschränkt sich Riders Republic nicht auf Schneesport. Es mischt Events im Schnee, im Dreck, auf Felsen und in Wäldern. So kann man neben Skifahren und Snowboarden auch Mountainbiken, Wingsuit-Fliegen und Raketen-Wingsuiting ausprobieren. Allerdings sollte man gewarnt sein: Das Spiel ist unerbittlich und voller Herausforderungen, die Spieler von einem Rennen zum nächsten treiben.

Was ist Riders Republic?

Ubisoft beschreibt Riders Republic als ein "Massively Multiplayer Online Sport"-Spiel. Hier können die Spieler in verschiedenen Rennveranstaltungen gegeneinander antreten. Wie bereits erwähnt, dreht sich im Spiel alles um eine offene Welt, die sieben verschiedene amerikanische Nationalparks auf der Karte zeigt: Bryce Canyon, Canyonlands, Yosemite Valley, Zion, Mammoth Mountains, Sequoia Park und Grand Teton. Allerdings kann man nicht jeden Ort auf einmal besuchen, da man Rennen gewinnen muss, um Orte freizuschalten.

Neben einer großen Auswahl an Arenen bietet das Spiel auch einen neuen Modus für das Genre: Massenrennen. In diesem Spiel können mehr als 50 Spieler gegeneinander antreten. Und nicht nur das: Das Spiel verbindet Extremsport mit einer Battle Royale. Das Ziel ist es nämlich, der Beste in der Masse zu werden. Die Gewinner dieser gigantischen Rennen erhalten ordentliche Belohnungen und natürlich das Recht, mit ihrem Erfolg zu prahlen.

Zusätzlich können die Spieler einen Multiplayer-Modus in der Version 6V6 spielen. Dieser trägt hier den Namen Tricks Battle Arena. Wie bei Graffiti aus der Reihe Tony Hawk: Pro Skater führen Teams dabei Tricks aus, um Punkte zu sammeln. Es gibt auch einen Karrieremodus, in dem man sich Marken-Sponsoring verdienen kann. Riders Republic erlaubt es den Spielern sogar, sich mit anderen Spielern über den Social Hub zu verbinden. Allerdings kann man nicht nur zum Spaß spielen, da das Spiel die Nutzer zur Teilnahme an Rennen zwingt.

Ist das Spiel gut?

Wer Fan von Extremsportarten oder Open-World-Spielen ist, findet mit Riders Republic genau das Richtige. Die Spiele-App deckt alle möglichen Actionsportarten ab. Außerdem führt sie Nutzer an großartige Orte, die dem echten Leben nachempfunden sind. Man kann sich sogar mit anderen Spielern zusammenschließen. Allerdings gibt es einige Unschärfen im Tricksystem, die das Spielen ein wenig kompliziert machen. Außerdem können die unendlichen Rennen mit der Zeit anstrengend sein.

Vorteile

  • Breite Palette an Extremsportarten
  • Sieben verschiedene Orte auf einer Karte
  • Große Multiplayer-Rennen
  • Soziale Interaktion für Spieler

Nachteile

  • Die Flut von Rennen kann anstrengend sein
  • Kompliziertes Tricksystem
  • Spieler, die zum ersten Mal dabei sind, sind auf Radrennen beschränkt

Programm ist in anderen Sprachen verfügbar


Riders Republic für PC

  • Zahlung

  • In Deutsch
  • V varies-with-devices
  • 4.6

    (62)
  • Sicherheitsstatus

Nutzer-Kommentare zu Riders Republic

Haben Sie Riders Republic ausprobiert? Seien Sie der Erste, der Ihre Meinung hinterlässt!


Werbung

Entdecken Sie Apps

Werbung

Werbung

Die Gesetze zur Verwendung dieser Software variieren von Land zu Land. Wir ermutigen oder dulden die Verwendung dieses Programms nicht, wenn es gegen diese Gesetze verstößt.